1 800 - 0452 00 admin@kayapati.com

Newsletter November 2014

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde, Paten und Adoptanten,

 

 

wie wir in unserem letzten Newsletter erwähnten, konnte die krebskranke Pedra in eine Pflegestelle umziehen. Leider waren der lieben Fellnase dort nur wenige Wochen vergönnt, bevor wir sie schweren Herzens gehen lassen mussten. Ganz herzlich möchten wir uns bei Sophie bedanken, die Pedra zu sich nahm, ihr die noch verbleibende Zeit so angenehm wie möglich machte und sie liebevoll bis in den Tod betreute.

Sophie, unsere tiefste Hochachtung gilt deiner Kraft und deinem guten Herzen.

              

 

Menschen pro Tiere

 

                       

                                                Pedra

 

 

Leider mussten wir von 2 weiteren Tieren Abschied nehmen:

Simba (Peti) und Joda.

 

Wir wünschen Ilka und Katja viel Kraft, fühlt euch feste umarmt.

 

Menschen pro Tiere
Menschen pro Tiere

 

                      Simba (Peti)                                  Joda

 

 

Aber auch Freudiges gibt es zu berichten: Im August und September konnten diese Fellnasen ihre Reise ins Glück antreten und die Strapazen des Tierheimes für immer hinter sich lassen: Sam, Sabá, Adri, Lédi, Finchen, Bogi, Robin, Bobby und Füli.

 

Sebi, unser Hund des Monats Juni, hat ebenfalls SEINE Menschen gefunden und wurde im August persönlich abgeholt.

 

 

Menschen pro Tiere

 

 

Auch für einige Fellnasen der Hundehilfe Hakány haben wir ein neues Zuhause gefunden: Nana, Blömi und Gini konnten in ihr Glück reisen.

In Bezug auf die Hundehilfe Harkány hat sich jedoch eine neue Situation ergeben – in einer Mail wurde uns mitgeteilt, dass sie die Zusammenarbeit einstellen und wir alle Hunde von der Homepage und somit aus der Vermittlung nehmen sollen.

Wir hoffen, dass diese Entscheidung zum Wohle der Tiere getroffen wurde

und wünschen der Tierhilfe Harkány für die Zukunft alles Gute bei ihrer Tierschutzarbeit.

 

 

Durch eine Privatinitiative hat der von uns in 2013 errichtete Wasserplatz ein Dach bekommen. Auch die Tiere im Quarantänezwinger werden künftig einen besseren Schutz vor Schnee und Regen haben.

Wir freuen uns mit Balázs und seinem Team über diese Erleichterungen für Mensch und Tier.

 

 

Menschen pro Tiere
Menschen pro Tiere

Wasserplatz

                2013                                                              2014

 

 

 

 

Menschen pro Tiere

 

 

 

 

 

 

 

 

Quarantänezwinger

 

 

Unsere Futterspendenaktion, in Kombination mit den „Pfotenanhängern“ war, Dank eurer Hilfe, ein großer Erfolg, so dass erste Lieferungen das Tierheim bereits erreichen und viele hungrige Tiere versorgt werden konnten. Dafür unseren herzlichen Dank an die lieben Spender!

 

Dennoch dürfen wir in unseren Bemühungen nicht nachlassen, denn der Herbst ist da und hat für eine nie da gewesene, “Welpenschwemme“ gesorgt: sage und schreibe 19 ! Welpen wurden bis jetzt im Tierheim abgegeben oder teils in leerstehenden Häusern und auch im Wald aufgefunden. Dies stellt das kleine Tierheimteam vor eine fast nicht zu bewältigende Aufgabe, da nicht nur jedes Hundekind mit viel Liebe sondern auch die hungrigen Mäulchen versorgt werden wollen. Für Liebe wird das Team um Balázs sorgen – um ausreichend Futter werden wir uns bemühen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei, damit es für die Kleinen ein guter Start ins Leben wird!

 

 

Menschen pro Tiere
Menschen pro Tiere

 

 

Wir freuen uns, dass wir 1 neues Mitglied begrüßen dürfen:

Herzlich Willkommen Jens Müller!

Jens wird uns rund um den Transport behilflich sein und das Fahrerteam verstärken.

Eine weitere erfreuliche Nachricht können wir in Bezug auf die Fahrer vermelden: Ilka Weichert hat den Befähigungsnachweis für Tiertransporte erhalten und auch sie wird künftig das Transportteam tatkräftig unterstützen. Des Weiteren hat sich Ilka bereit erklärt, bei der Vermittlung  zu unterstützen.

Danke euch Beiden!

 

Unsere kommende Fahrt findet vom 27. bis 30. November statt.

Jens Müller und Alois Strobl werden den Transport durchführen und auf der Rückfahrt, wieder eine Menge glücklicher Fellnasen an Bord haben.

 

Zu guter Letzt möchten wir noch erwähnen, dass wir die Bank gewechselt haben. Das bisherige Konto bei der Volksbank Rhein-Wupper wird in Kürze geschlossen.

Neue Bankverbindung:

Menschen pro Tiere e.V.

Volksbank Alzey-Worms e.G.

Konto-Nr. 24309002

BLZ  550 912 00

IBAN  DE175509 1200 0024 309002

BIC    GENODE61AZY

 

Es grüßt ganz herzlich

das Team von Menschen pro Tiere e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*