Kalóz

Notfall

Hat seinen Gnadenplatz bei einer Pflegestelle gefunden

Viele Jahre musste Kalóz vernachlässig und ohne Liebe bei seinem Besitzer verbringen bis er endlich aus der schlechten Haltung befreit wurde. Abgemagert, mit Wunden übersät kam er im Tierheim an. Dazu kam noch ein Oberschenkelhalsbruch, den er sich als Junghund zugezogen hatte, der leider unversorgt blieb und zu einer Fehlstellung des Beines führte. Seine Hör- und Sehfähigkeit sind altersbedingt eingeschränkt, was ihm das Leben in Tierheim zusätzlich erschwert. Aber trotzt seines entbehrungsreichen, lieblosen Lebens ist Kalóz Menschen gegenüber aufgeschlossen und freundlich geblieben.

Wir suchen für den lieben Kalóz Menschen mit einem großen Herzen – Menschen, die mit Geduld und Liebe seine verbleibende Lebenszeit so angenehm wie möglich machen möchten. Der liebe Senior sollte wenigstens einmal im Leben fühlen dürfen, wie es ist, geschätzt, behütet und geliebt zu werden. Wenn Sie solch ein Herzensmensch sind, dann melden Sie sich doch bitte bei uns. Lieben Dank!

Kalóz wartet im Tierheim Barcs/Ungarn auf tierliebe Menschen und könnte schon mit der nächsten Fahrt in sein Zuhause, zu Pflegeeltern oder auf einen Gnadenplatz reisen.

Eigenschaften

  • Charakterfreundlich, vorsichtig, ruhig
  • Freundlich zu Erwachsenen
  • Freundlich zu Kindern
  • Verträglich mit RüdenNach Sympathie
  • Verträglich mit Hündinnen
  • Verträglich mit KatzenNicht getestet

Informationen

  • RasseSchäferhund Mix
  • GeschlechtRüde
  • Größeca. 55cm
  • Geborenca. 2011
  • KastriertNoch nicht

Status

Kalóz ist gechippt, geimpft, entwurmt und mit einem Spot-on gegen Ekto-Parasiten versehen. Er wird mit EU-Heimtierpass sowie Sicherheitsgeschirr an sein Zuhause /Pflegestelle/Gnadenplatz übergeben.

Kontakt

Conny Strobl


Mobil: 0151-20011959


E-Mail: conny@menschen-pro-tiere.de

Kommentare sind geschlossen.